Show Less
Restricted access

Das neue Verweisungssystem nach der Verordnung (EG) Nr. 139/2004

Eine effiziente Lösung für eine optimale Kompetenzverteilung?

Series:

Kirsten Maike Löwenkamp

Aus dem Inhalt: Verweisungssystem zwischen den zuständigen mitgliedstaatlichen Wettbewerbsbehörden und der EU-Kommission im Bereich der Kontrolle von Unternehmenszusammenschlüssen nach der EG-Fusionskontrollverordnung – Verweisungsmerkmal «Wettbewerbsbeeinträchtigung» vs. «Wettbewerbsbehinderung» – Zustimmungsermessen der Mitgliedstaaten zu einer beabsichtigten Verweisung auf Antrag der Zusammenschlussbeteiligten vor Anmeldung des Vorhabens – Verhältnis der Verweisungsverfahren vor und nach der Anmeldung.