Show Less
Restricted access

Musikkulturgeschichte heute

Historische Musikwissenschaft an der Universität Hamburg

Series:

Friedrich Geiger

Aus dem Inhalt: Peter Petersen: Zur Rhythmik in den Messen Josquins (und Bauldeweyns). Isometrische Phrasenwiederholungen und ihr Verhältnis zur mensuralen Ordnung – Jochen Brieger: Zwischen Improvisation und Komposition: Anmerkungen zu Spiridions lnstructio – Wolfgang Dömling: Alleluia con passione. Gedanken über Musik zu Ostern – Katharina Hottmann: Beobachtungen zum weltlichen Lied im Hamburg der Aufklärung: Die Oden Knuth Lambos – Claudia Maurer Zenck: Vater Mozart. Einige sozialhistorische Überlegungen und ihre Konsequenz für die Zauberflöte – Oliver Huck: Haydns hybride Sätze - Modelle für Mozart und Beethoven? – Tobias Janz: «Freiheit in Fesseln» - Zur Metamusikalität von Chopins Barcarolle op. 60 – Constantin Floros: Die Zweite Wiener Schule in den zwanziger Jahren – Sophie Fetthauer: «Unerlaubtes» Musizieren und Unterrichten. Die Ordnungsstrafverfahren der Reichsmusikkammer nach Paragraph 28 der «Ersten Durchführungsverordnung des Reichskulturkammergesetzes» – Friedrich Geiger: Musikhistorische Kartographie – Frederik Knop: György Ligetis Hungarian Rock und Passacaglia ungherese (1978). Zum Stellenwert zweier «musikalischer Kommentare».