Show Less
Restricted access

Von nationaler zu supranationaler Wirtschaftsplanung

Series:

Gero B. Friedel

Die heutige Industriegesellschaft ist gekennzeichnet durch eine Kapital- und Wissensakkumulation sowie eine technologische Evolution, aber auch durch den Verlust der demokratischen Teilhaberrechte und des subjektiven Rechtsschutzes des Einzelnen. Um die negativen Auswirkungen der Industriegesellschaft aufzuhalten, müssen den multinationalen Strukturen rechtsstaatlich ausgeformte supranationale Instrumente der Prozess- und Strukturplanung gegenübergestellt werden.