Show Less
Restricted access

Die mitbestimmungsrechtliche Bedeutung des Arbeitsdirektors nach dem Mitbestg 1976

Eine Untersuchung zur Zulässigkeit und Umfang der Wahrnehmung von Arbeitnehmerinteressen durch den Arbeitsdirektor in einer Aktiengesellschaft

Series:

Christian Przybylski

Aus dem Inhalt: Vorstandseigenschaft als Rahmenbedingung - Auswirkungen des MitbestG auf den gesellschaftsrechtlichen Massstab des vorstandlichen Handelns - Das «Unternehmensinteresse» - Kriterien für eine mitbestimmungsrechtliche Funktion des Arbeitsdirektors - Konkrete Möglichkeiten der Wahrnehmung von Arbeitnehmerinteressen durch den Arbeitsdirektor.