Show Less
Restricted access

Einstieg in die formale Logik

Ein Lern- und Übungsbuch für Nichtmathematiker

Paul Ruppen

Die vorliegende Einführung in die formale Logik richtet sich an Studierende, die sich selten oder nie mit mathematischen Problemen befassen.
Ein mathematisches Rüstzeug wird inzwischen von vielen Wissenschaftszweigen vorausgesetzt. Das Studium der Logik vermittelt ein Bild über die Grundlagen und Grenzen formaler Systeme und erleichtert den Zugang zu mathematischen Theorien und deren Anwendungen.
In einer einfachen, leichtverständlichen Sprache werden die logischen Schlussweisen Schritt um Schritt und mit zahlreichen Beispielen erläutert. Ein ausführlicher Übungs- und Lösungsteil vermittelt Sicherheit im Umgang mit logischen Instrumenten.
Aus dem Inhalt: Aussagenlogik - System des natürlichen Schliessens, Syntax und Semantik (Wahrheitstabellen), Konsistenz- und Abgeschlossenheitsbeweise, Axiomatik, abweichende Systeme - Prädikatenlogik mit Identität, erste Schritte in axiomatischer Mengenlehre, semantische Definition der Wahrheit.