Show Less
Restricted access

Zeit

Zeitverständnis in Wissenschaft und Lebenswelt

Series:

Peter Rusterholz and Rupert Moser

Aus dem Inhalt: Peter Rusterholz: Vorwort - Günter Hess: «Das Spiel der Zeit - der leichte Mensch» - Zum Wandel des Zeitbewußtseins in der deutschen Literatur - Jakob Messerli: Zeitvereinheitlichung in der Schweiz im 19. Jahrhundert - Peter C. Aichelburg: Zeit im Wandel der Zeit - Zur Entwicklung des Zeitbegriffs - Hans Ruh: Entwurf eines veränderten Umgangs mit der Zeit - Karlheinz A. Geißler: Die Orientierung am Rhythmus - Das rechte Zeitmaß in der Zeit der Flexibilisierung - Hans Bebie: Die Zeit in der Welt der Materie - Wolfgang Marschall: Zeitkonflikte in multikultureller Konfrontation - Christian Doelker: Reale und virtuelle Zeit in den Medien und bei der Mediennutzung - Rupert Moser: Sprache und Zeitverständnis - Ausdrucksformen von Zeitbezügen und Zeiteinteilungen in afrikanischen Sprachen - Alfred Lang: Fluß und Zustand - Psychische, biotische, physische und soziale Uhren und ihre psychologischen, biologischen, physikalischen und soziologischen Modelle - Walther Zimmerli: Zeit als Zukunft - Aktuelle Wandlung des Zeitverständnisses in Wissenschaft, Technik und Lebenswelt.