Show Less
Restricted access

Sport und Gesellschaft

Festschrift zum 80. Geburtstag von Ernst Strupler

Simon Geissbühler

Der Sport ist nicht isoliert von sozialen Kontexten, sondern wird massgeblich durch gesellschaftliche Prozesse geformt. In diesem Sinne besteht eine Interdependenz zwischen Sport und Gesellschaft. Der vorliegende Sammelband vermittelt einen Einblick in die Fülle sportwissenschaftlicher Fragestellungen und Methoden. Dabei wird der Sport als Mikrokosmos der Gesellschaft aus soziologischer, historischer, psychologischer, pädagogischer und philosophischer Sicht beleuchtet. Gewidmet ist dieser Band Ernst Strupler zu seinem 80. Geburtstag. Struplers Leben als aktiver Sportler und Olympia-Teilnehmer 1948, als Gründer und langjähriger Leiter des heutigen Instituts für Sport und Sportwissenschaft der Universität Bern und als verdienter Sportwissenschaftler und Autor ist geprägt durch die Vielseitigkeit des Sports. Die sportlichen und sportwissenschaftlichen Erfahrungen und Interessen des Jubilars widerspiegeln sich in der thematischen Vielfalt dieses Sammelbandes.
Aus dem Inhalt: Simon Geissbühler: Einleitung: Sport als Mikrokosmos der Gesellschaft - Kurt Egger: Vom eidgenössischen Turn- und Sportlehrerdiplom zum schweizerischen Netzwerk von Sportstudienangeboten - Arturo Hotz: Vom «Greifen» in der «Praxis» zum «Be-Greifen» in der «Theorie». Gedanken und Fragen zum Theorie-Praxis-Gefüge in der Turn- und Sportlehrer(innen)-Ausbildung - Marco Astolfi: Jeux traditionnels. Et si c'était un bon choix pour le futur? - Lutz Eichenberger: Die Schweizerische Gesellschaft für Sportwissenschaft (SGS) - ein Potemkinsches Dorf?! - Simon Geissbühler: Teilnahme oder Boykott? Der Schweizer Sport, der Kalte Krieg und die Olympischen Spiele 1980 in Moskau - Markus Lamprecht / Hanspeter Stamm: Der Sportverein - Trendsetter oder Auslaufmodell? - Ferdy Firmin: Bewegweiser zum gesundheitsförderlichen Wohlbefinden in jedem Lebensalter - Christoph Röthlisberger: Sport als gesundheitsstärkender Faktor in der psychischen Entwicklung der Adoleszenz. Eine Übersicht über das zweijährige gesundheits-psychologische Magglinger-Projekt (1993-95) - Roland Seiler: Angst von Sportlehrerinnen und Sportlehrern. Theoretische und empirische Analysen - Martin Strupler-Grötzinger: Der Sporthallenboden - zwischen den Ansprüchen von Nutzung und Ökologie - Arturo Hotz: «Koordination» - Ein Kernbegriff einer sportübergreifenden (Bewegungs-)Philosophie.