Show Less
Restricted access

Entstehung und Verwendung der Handschrift Oxford Bodleian Library, Canonici misc. 213

Series:

Es mag den Kenner der musikwissenschaftlichen Publikationen über das 15. Jahrhundert erstaunen, dass eine so bekannte und oft zitierte Handschrift erneut in einer umfangreichen Arbeit vorgestellt wird. Liegen doch nunmehr, mit wenigen Ausnahmen, sämtliche Werke aus dem Codex Oxford, Can. misc. 213 in wissenschaftlichen Ausgaben vor. Die Untersuchungen im vorliegenden Band legen den Schwerpunkt auf die Entstehungsgeschichte des Codex sowie den Gebrauch und die Herkunft des Notenmaterials. Stilistische Gesichtspunkte wurden nur dort einbezogen, wo sie sich als direkte Folge aus dem übrigen ergaben. Dagegen wird die Herkunft der Handschrift hier nicht erörtert, da sich keine neuen präzisen Anhaltspunkte finden liessen.