Show Less
Restricted access

Schweizer Jahrbuch für Musikwissenschaft- Annales Suisses de Musicologie- Annuario Svizzero di Musicologia

Neue Folge / Nouvelle Série / Nuova Serie- 8/9 (1988/89)

Series:

Der vorliegende Sammelband vereinigt Beiträge sehr unterschiedlichen Charakters: die ersten zwei liefern vorwiegend biographisches Quellenmaterial, ihnen folgt eine Textgruppe mit analytischem Inhalt zu Werken des 20. Jahrhunderts, und einem grundsätzlichen Aufsatz zur kritischen Selbstreflexion des Fachs schliesst sich ein Text zur Aufführungspraxis aus ungewohntem Blickwinkel an.
Aus dem Inhalt: Antony Beaumont: Der Briefwechsel zwischen Ferruccio Busoni und Otto Klemperer 1909-1924 – Giselher Schubert: Paul Hindemith: USA-Tagebuch 1938 – Chris Walton: Othmar Schoeck und die deutsche romantische Operntradition: Erfolgsrezept oder Akt der Verzweiflung? – Zoltán Cserépy: Zur visionären Klangwelt der Passacaglia in Alban Bergs «Wozzeck» – Klaus Schweizer: Materialdenken und Stilbildung bei Olivier Messiaen. Anmerkungen zu Satz VI des Oratoriums «La Transfiguration de Notre Seigneur Jésus Christ» – Volker Kalisch: Zur Kulturbedeutung der Musikwissenschaft – Dorothea Baumann: Musik und Akustik im Trecento: Räumliche Bedingungen des Musizierens in Italien im 14. Jahrhundert.