Show Less
Restricted access

Genie und tragische Kunst

Karl Philipp Moritz und die Ästhetik des 18. Jahrhunderts

Series:

Alessandro Costazza

Aus dem Inhalt: Erster Teil: Genie und Dilettant: I. Nachahmung und Genie in der Bildenden Nachahmung - II. Moritz' Auffassung des künstlerischen Produktionsprozesses - III. Die Erkenntnisleistung der Kunst bei Moritz - IV. Die Irrationalisierung des künstlerischen Schaffensprozesses - V. Der Dilettantismus als Phänomen der Goethezeit - VI. Der Dilettantismus und die Krise des modernen Subjekts - Zweiter Teil: Die tragische Kunst: I. Das tragische Gesetz der Bildung - II. Die «tragische Kunst».