Show Less
Restricted access

Die deutsche literarische «Kriegskolonie» in Belgien, 1914-1918

Ein Beitrag zur Geschichte der deutsch-belgischen Literaturbeziehungen 1900-1920

Series:

Hubert Roland

Aus dem Inhalt: Carl und Thea Sternheim in La Hulpe - Gottfried Benn in Brüssel - Carl Einstein und die Novemberrevolution - Anton Kippenbergs «flämische Serie» - Sternheims Anziehungskraft auf Otto Flake und Friedrich Eisenlohr - W. Hausenstein, R.A. Schröder und F.M. Huebner als kulturelle Vermittler zwischen Belgien und Deutschland - Thea Sternheims Roman «Sackgassen» - Der belgische Raum.