Show Less
Restricted access

Die «Umkehrung» der Hegelschen Dialektik

Programme idealistischer und materialistischer Dialektik

Dieter Redlich

Marx hat sein Verhältnis zu Hegel durch Ausdrücke gekennzeichnet, die als Metaphern gelesen werden können: «Umkehrung», «Vom Kopf auf die Füße stellen», aber auch mit den an aristotelische Logik gemahnenden Worten: «das genaue Gegenteil». Es gibt einen exakten Gebrauch dieser Metapher, die das Verhältnis von Sein und Denken ausdrückt. Althusser nahm diese Metapher nicht ernst. Neben Hans Heinz Holz hat Dieter Redlich die Anstrengung des Begriffs unternommen, das idealistische System als ein bürgerliches in seiner Verkehrung darzustellen. Damit thematisiert er das Verhältnis von Philosophiegeschichte zur wirklichen Geschichte der Gesellschaft in ihren bewußtesten Formen: der Philosophie.
Aus dem Inhalt: Hegels Standpunkt, seine Methode und das «System der Bedürfnisse» - Marxens wissenschaftliche Konzeption des Kapitals, Probleme des Determinismus und der Methodik - Lenins materialistische Dialektik, Methodik der bestimmten Negation und die Kategorie des Neuen - Exkurse zur Kybernetik und über den auto-destruktiven Charakter der bürgerlichen Gesellschaft.