Show Less
Restricted access

Die Zürcher Reformation: Ausstrahlungen und Rückwirkungen

Wissenschaftliche Tagung zum hundertjährigen Bestehen des Zwinglivereins- (29. Oktober bis 2. November 1997 in Zürich)

Series:

Alfred Schindler and Hans Stickelberger

Aus dem Inhalt: Alfred Schindler: Der Aufbau der altgläubigen Front gegen Zwingli – Hans-Jürgen Goertz: Machtbeziehungen in der Zürcher Reformation. Noch einmal: Zwingli und die Täufer – Friedhelm Krüger: Huldrych Zwingli und der Berner Synodus – Akira Demura: From Zwingli to Calvin: A Comparative Study of Zwingli’s Elenchus and Calvin’s Briève Instruction – Christoph Burger: Werben um Bullingers Beistand: Calvins Briefe von 1537/38 – Herbert Immenkötter: Zwingli und die oberdeutsche Reichsstadt Kempten 1525 bis 1533 – Wolfgang Dobras: Zwinglische Kirchenzucht in Konstanz? Die Konstanzer Reformatoren und die Frage des Kirchenbanns – Hans Ulrich Bächtold: Frauen schreiben Bullinger - Bullinger schreibt Frauen. Heinrich Bullinger im Briefwechsel mit Frauen, insbesondere mit Anna Alexandria zu Rappoltstein – Hellmut Zschoch: Zwingli und Augsburg – Gerhard Müller: Huldrych Zwingli und Landgraf Philipp von Hessen. Eine ungewöhnliche Kooperation – Volker Gummelt: Die Auseinandersetzung über das Abendmahl zwischen Johannes Bugenhagen und Huldrych Zwingli im Jahre 1525 – Wim Janse: Der Heidelberger Zwinglianer Wilhelm Klebitz (um 1533-1568) und seine Stellung im aufkommenden Konfessionalismus – Andreas Mühling: Justina und Heinrich - ein Blick in die europäische Kirchenpolitik Bullingers – Achim Detmers: «Sie nennen unseren Retter Christus einen Hurensohn und die göttliche Jungfrau eine Dirne». Heinrich Bullingers Gutachten zur Duldung von Juden 1572 – W. P. Stephens: Bullinger‘s Sermons on the Apocalypse – Martin Brecht: Was war Zwinglianismus? – Duncan Shaw: Action, Remembrance and Covenant. Zwinglian Contributions to the Scottish Reformation Understanding of the Lord’s Supper – J. Andreas Löwe: «The bodie and bloud of Christ is not carnallie and corporallie in the bread and wine». The Oxford Disputation revisited: Zwinglian traits in the Eucharistic Theology of Pietro Martire Vermigli – J. Wayne Baker: Erastianism in England: The Zürich Connection – Kurt Jakob Rüetschi: Rudolf Gwalthers Kontakte zu Engländern und Schotten – Frank van der Pol: Handschriftliche Notizen niederländischer Pfarrer in Bibelkommentaren Bullingers und Gwalthers – Martin Friedrich: Ausstrahlungen der Zürcher Reformation auf Skandinavien – Janusz Małłek: Die Zürcher Reformation und Polen – Erich Bryner: «Den rechten Glauben bewahren». Bullingers Anliegen in seinen Briefen an polnische Theologen 1556 bis 1561 – Lorenz Hein: Das Zweite Helvetische Bekenntnis und der Sandomirer Konsens von 1570 – Angelika Dörfler-Dierken: Luther und Zwingli in Amerika. Der Zwinglianismusvorwurf als kirchenpolitische Taktik neokonfessioneller Lutheraner – Thomas K. Kuhn: Reformator - Prophet - Patriot. Huldrych Zwingli und die nationale Besinnung der Schweiz bei Leonhard Ragaz – Max Engammare: Apports zurichois étonnants et remarquables à l’histoire des Figures de la Bible (Bilderbibeln) 1530-1780 – Helmut Meyer: Zwingli im Schulbuch.