Show Less
Restricted access

Musik denken

Ernst Lichtenhahn zur Emeritierung- 16 Beiträge seiner Schülerinnen und Schüler

Series:

Antonio Baldassarre, Susanne Kübler and Patrick Müller

Aus dem Inhalt: Joseph Willimann: Hildegard cantrix. Überlegungen zur musikalischen Kunst Hildegards von Bingen (1098-1179) – Susanne Kübler: Die musikalische Ohnmacht des Orfeo von Antonio Sartorio – Monika Müller-Naef: Johann Michael Haydn im Urteil E.T.A. Hoffmanns – Markus Weber: Zu Beethovens invenzione. Anmerkungen insbesondere zu Reprisen in Klaviersonaten – Annette Landau: Nachtigall - Trommelschlag - Heilige Inbrunst mit Waldhorntönen im Mondschein. Heinrich Heines triadisches Geschichtsverständnis im Spiegel seiner Musikauffassung – Ellen Taller: Ein Künstlerbild der Romantik. Torquato Tasso von Gaetano Donizetti – Antonio Baldassarre: Johannes Brahms im Bann von Johannes Kreisler. Ein Beitrag zur Schaffensästhetik des jungen Brahms dargestellt am Klaviertrio H-Dur op. 8 – Patrick Müller: Geschichte einer Szene. Von Lessing zu Wedekind zu Schreker zu Berg – Claudia de Vries: Von Sägenden Zimmerleuten Und Lächerlichen Hanswurstiaden, Oder: Die «Unglaubliche» Leichtigkeit Des Legato-Spiels – Felix Meyer: Anton Webern und der Verein für musikalische Privataufführungen. Notizen zur «Kammerfassung» der Sechs Stücke für grosses Orchester op. 6 – Thomas Gartmann: Das offene Kunstwerk - neu erschlossen. Zu Luciano Berios Kunstwerk - neu erschlossen. Zu Luciano Berios Überarbeitung der Sequenza – Dominik Sackmann: Komponist - Künstler - Mensch. Schuberts Klaviersonate Reliquie D 840 in der «Ergänzung» von Christoph Delz (1993) – Daniel Muzzulini: Klänge und Farben - Spektren in der Akustik und Optik – René Karlen: Achim Freyers Metamorphosen. Ein Gesamtkunstwerk und die Schwierigkeiten seiner Rezeption – Gabriela Schöb: Der Musiker in der Kunst... und im Alltag. Ein Interview mit dem ostdeutschen Musiker Günter Sommer – Kristina Ericson: Musik in Einsamkeit im Wort. Gedanken zu János Tamás Liederzyklus Das Gewicht eines Vogels auf Tanka von Erika Burkart.