Show Less
Restricted access

Der grüne Heinrich 1854/55

Gottfried Kellers Romankunst des «Unbekannt-bekannten»

Series:

Daniel Rothenbühler

Aus dem Inhalt: Was verraten und verhüllen Titel und Vorwort? – Weshalb ist das Zürichbild konstitutiv für den ganzen Roman? – Heinrichs Jugendgeschichte, sein Scheitern in der Kunst und im Erwerb, seine Rehabilitation beim Grafen - all dies lässt seinen schliesslichen Tod als unvermeidlich erscheinen. Warum? – Mutterroman – Zeitroman.