Show Less
Restricted access

Simpliciana

Schriften der Grimmelshausen-Gesellschaft XXII (2000)- In Verbindung mit dem Vorstand der Grimmelshausen-Gesellschaft

Series:

Dieter Breuer

Aus dem Inhalt: Jörg Jochen Berns: Vorwort – Monique Samuel-Scheyder: Satirische Herrscherfiguren in Tierepos und Tierenkomion – Jean-Claude Colbus: Sebastian Franck: Die Vorrede vom Adler oder die verschiedenen Stufen einer satirisch-überzeitlichen Zeitkritik – Jürgen Schulz-Grobert: «nieman zu Widerdrieß beschehen [...]» Eine satirische Entschuldigungsklausel des Eulenspiegel-Autors in Straßburg – Frank Muller: Le thème du Pape-Antéchrist dans la polémique visuelle anticatholique dans le Rhin supérieur au XVIe Siècle – Hélène Feydy: Zum Bild des Bauern von Brant bis Dürer: Satirische Perspektiven des Ordo mundi – Jörg Jochen Berns: Caspar Stiblins Macaria-Utopie und die utopische Satiretradition des Oberrheins – Achim Aurnhammer: Johann Fischarts Spottsonette – Walter Ernst Schäfer: Nachwirkungen der Satire-Auffassung Johann Fischarts im 17. Jahrhundert – Roland Edighoffer: «Menippus redivivus»: Johann Valentin Andreæ als Satiriker – Wilhelm Kühlmann: Alamode-Satire, Kultursemiotik und jesuitischer Reichspatriotismus. Zu einem Gedichtzyklus in der Sylvae (1643) des Elsässers Jacob Balde SJ – Jean Schillinger: J. M. Moscherosch, Frankreich und die Gallomanie der Deutschen – Claire Gantet: Discours et pouvoir. La satire chez Moscherosch, médiateur malgré lui – Dieter Martin: Johann Michael Moscheroschs Aktualität in der nationalen Bewegung des frühen 19. Jahrhunderts – Rosmarie Zeller: Heutelia zwischen Reisebeschreibung, Utopie und Satire – Dieter Breuer: Grimmelshausen und Straßburg – Jean-Marie Valentin: Krieg und Frieden bei Grimmelshausen. Oder die Grenzen der Satire – Walter Ernst Schäfer: Georg Andreas Dollhopf(f), ein Straßburger Verleger – Alessandro Fambrini: Grimmelshausens Keuscher Joseph in Schweden: Neue Erkenntnisse zur Druckgeschichte – Thomas Strässle: The Symbolism of Salt in Grimmelshausen’s Simplicissimus Teutsch – Rosmarie Zeller: Euphormio, Simplicius aus Lusinia. Zu einer möglichen Quelle der Narrenepisode im Simplicissimus – Andrea Wicke: «Eine solche / wie ihr wisset daß ich bin ...» - Strategien der Selbsterfindung im Simplicianischen Zyklus, untersucht am Beispiel der Lebensbeschreibung der Landstörtzerin Courasche – Reinhard Uhrig: Courasche, die Motte? Das Titelkupfer von Grimmelshausens zweitem Roman als Rezeptionsanleitung – Italo Michele Battafarano: Der Mensch ist, was er liest: Tomaso Garzonis Laudatio auf Gutenberg – Gundula Boveland: Erzählsammlungen in der Herzog August Bibliothek: Neuerwerbungen der «Sammlung Deutscher Drucke 1601-1700».