Show Less
Restricted access

Kirchengemeinschaft und Gewissensfreiheit

Studien zur Kirchen- und Theologiegeschichte der reformierten Schweiz: Ereignisse, Gestalten, Wirkungen

Series:

Rudolf Dellsperger

Aus dem Inhalt: Wolfgang Musculus (1497-1563). Leben und Werk – «Das Heilig wort Gottes in der Haubtstatt». Zum theologie- und kirchengeschichtlichen Hintergrund der Berner Piscatorbibel – Der Beitrag der «vernünftigen Orthodoxie» zur innerprotestantischen Ökumene. Samuel Werenfels, Jean-Frédéric Ostervald und Jean-Alphonse Turrettini als Unionstheologen – Beat Ludwig von Muralts Emigration aus der Kirche. Hinweise zu seinem Weg zwischen Pietismus und Aufklärung – Treffpunkt Natur. Jean-Jacques Rousseau und Beat Ludwig von Muralt – Samuel Königs «Weg des Friedens» (1699-1711). Ein Beitrag zur Geschichte des radikalen Pietismus in Deutschland – Zinzendorf und die Herrnhuter Brüdergemeinde zwischen Berner Patriziat und Heimberger (Oberländer) Brüdern – Einheitskonzeption und Bekenntnisrezeption. Die Bedeutung des Berner Synodus für Zinzendorfs Einheitsbestrebungen in Pennsylvania – Kirchengemeinschaft und Gewissensfreiheit. Samuel Güldins Einspruch gegen Zinzendorfs Unionstätigkeit in Pennsylvania 1742 – Lavaters Auseinandersetzung mit dem Deismus. Anmerkungen zu seiner Synodalrede von 1779 – Pestalozzi und der Pietismus – Kirche in der «Springflut der Zeit». Vier Reden von Albert Bitzius und Johann Peter Romang aus den Jahren 1844/45 und 1849 – Eduard Zellers Verdrängung aus der Theologie – Alois Emanuel Biedermann (1819-1885). Freie Theologie – Fünfzig Jahre bernische Kirchenverfassung. 1946-1996.