Show Less
Restricted access

Die deutsche Sprache in der Schweiz

Mehrsprachigkeit, Diglossie und Veränderung

Felicity Rash

Dieses Buch bietet eine Einführung in die Besonderheiten der deutschen Sprache in der Schweiz. Es wendet sich an Studierende und Lehrende der Germanistik sowie der allgemeinen Linguistik. Im ersten Kapitel werden die verfassungsrechtlichen Grundlagen der vier Nationalsprachen zusammengefasst und Fakten zu den Mundartwellen und zur Sprachpflege präsentiert. Im zweiten Kapitel werden die Dialekte und das Schweizerhochdeutsche linguistisch dargestellt und mit Anschauungstexten illustriert. Das dritte Kapitel befasst sich mit der gegenwärtigen Sprachentwicklung, z. B. mit verschiedenen Gruppensprachen (Jugendsprache, Gastarbeiterpidgin usw.), sowie mit Sprachgebrauch und Spracheinstellungen.
Aus dem Inhalt: Institutionelle und politische Fragen – Sprachpflege – Eine Beschreibung der schweizerdeutschen Mundarten und des Schweizerhochdeutschen – Entlehnung aus anderen Sprachen – Pragmalinguistische und soziolinguistische Fragen – Spracheinstellungen.