Show Less
Restricted access

E-Learning in der Elektronik: Der Java-Schaltungssimulator JVSpice

Vasili Kokits

E-Learning ist aus der modernen Lehre nicht mehr wegzudenken und wird in seiner Bedeutung weiterhin zunehmen.
Dieser Dissertation beschäftigt sich mit der Einbindung von Multimedia im Lehrbereich der Elektronik. Den Schwerpunkt der Arbeit bildet der vom Autor entwickelte Java-Schaltungssimulator JVSpice – eine abgespeckte Version eines Simulators für die computergestütze Analyse elektronischer Schaltungen für Benutzer mit geringen Vorkenntnissen.
In der Dissertation werden Gründe für die Entwicklung dieses Werkzeugs erläutert sowie der Kreis der damit zu lösenden Aufgaben abgegrenzt. Die Struktur der virtuellen Umgebung JVSpice und der Aufbau der graphischen Benutzeroberfläche werden beschrieben. Probleme der Simulation elektronischer Schaltungen sowie deren Behandlung werden anhand Gleichstromanalyse dargestellt. Die Arbeit beschreibt einige spezielle vom Autor erarbeitete Massnahmen zur Verbesserung der Konvergenzeigenschaften numerischer Verfahren für die Lösung nichtlinearer Gleichungen. Die Möglichkeiten der Benutzer zur Untersuchung mathematischer Iterationsprozesse anhand des Simulators JVSpice werden beschrieben.