Show Less
Restricted access

Schmalenbachs Aktivierungsgrundsätze

Series:

Doris Zimmermann

Aus dem Inhalt: U.a. Der Grundsatz der Vergleichbarkeit als bestimmende Bilanzierungsnorm - Der Wandel des Aktivenverständnisses (insbes. am Beispiel der Geschäftswertdefinitionen und der entgeltlich erworbenen und selbsterstellten Nutzrechte) - Der Widerspruch zwischen theoretischer Gewinnkonzeption und Einzelregelungen.