Show Less
Restricted access

Festschrift für Wilhelm Westenberger

Zum 70. Geburtstag

Fritz Burgbacher

Wilhelm Westenberger, am 10. April 1903 in Mainz-Kastel geboren, studiert Rechts- und Staatswissenschaften an den Universitäten Frankfurt, München und Giessen. Sein teilnehmendes Interesse an den Ereignissen des Zeitgeschehens und die Einsicht, dass nur aktives politisches Engagement die Möglichkeit zur Mitgestaltung des Gemeinwesens eröffnet, veranlasst ihn immer wieder, sich neben seiner Anwaltspraxis auch für öffentliche Aufgaben einzusetzen. Als Justizminister von Rheinland- Pfalz (1959-1963) ist W. Westenberger Mitglied des Bundesrates.