Aus dem Inhalt: Realisationsprinzip als Grundsatz ordnungsmässiger Buchführung - Unterscheidung von Ausweisfrage (Umsatzrealisation) und Bewertungsfrage (Gewinnrealisation) - Realisationszeitpunkte und -voraussetzungen - Anwendungsbeispiele für verschiedene Vertragsgestaltungen.