Show Less
Restricted access

America, more often than not, is only a place in the mind

Zur dichotomischen Amerikakonzeption bei Richard Brautigan

Series:

Cornelia Riedel

Aus dem Inhalt: Darstellung des dichotomatischen Verhältnisses von amerikanischer Vergangenheit (American Dream) und amerikanischer Gegenwart (American Nightmare) in Richard Brautigans Prosawerk unter besonderer Berücksichtigung der Rolle von Natur (Case-Study) und Imagination (als Harmonisierungsinstanz); Parallelität von Brautigans Amerika- und Erzählerkonzeption.