Show Less
Restricted access

Glauben in säkularer Gesellschaft

Zum Thema Glaube und Säkularisierung in der neueren Theologie, besonders bei Friedrich Gogarten

Series:

Alfred Dubach

Das Buch «Glauben in säkularer Gesellschaft» ist ein kritisch-konstruktiver Beitrag zur Konfrontation von Theologie und säkularisierter Gesellschaft. Im Mittelpunkt der Auseinandersetzung steht der Versuch Friedrich Gogartens, «die Frage nach dem christlichen Glauben auf eine ganz neue Weise zu stellen, nämlich angesichts der tatsächlich vollzogenen Säkularisierung». Das Buch ist jenen Orientierung und Hilfe, die aus der Zukunft des auferstandenen Christus weltliche Welt zu bewältigen suchen.