Show Less
Restricted access

Das Internationale Obligationenrecht in der höchstrichterlichen Rechtsprechung des 19. Jahrhunderts

Series:

Volker D. Anhäusser

Aus dem Inhalt: Systematisierte Darstellung der Judikatur zum Internationalen Obligationenrecht der Oberappellationsgerichte, Obertribunale, Obergerichtshöfe, des Reichsoberhandelsgerichts sowie des Reichsgerichts - Zusätzlich werden noch einige Themen des allgemeinen Teils des Internationalen Privatrechts, nämlich Rechts- und Handlungsfähigkeit, die Form der Rechtsgeschäfte und die Verjährung behandelt - Für das Internationale Vertragsrecht gelangt der Verfasser -abweichend von anderen- zu der These, dass die kollisionsrechtliche Parteiautonomie in der Rechtsprechung schon im 19. Jahrhundert zu finden ist.