Show Less
Restricted access

Reichsfinanzen und grosse Koalition

Zur Geschichte des Reichskabinetts Müller (1928-1930)

Series:

Ilse Maurer

Von einem reichhaltigen archivalischen Material ausgehend, untersucht die Studie die Geschichte der Regierung der Grossen Koalition, der letzten parlamentarischen Regierung der Weimarer Republik. Im Mittelpunkt stehen die finanz- und sozialpolitischen Probleme, die sich unter dem Einfluss der Weltwirtschaftskrise verschärften und an denen die Regierung schliesslich stürzte. Sie stehen in engem Zusammenhang mit der von Reichsbankpräsident Schacht mitbestimmten Reparationspolitik, die auf Grund bisher unbenutzter Quellen in einem neuen Lichte erscheint.