Show Less
Restricted access

Das Schleswig-Holsteinische Staatsgrundgesetz vom 15. September 1848

Entstehung und verfassungsrechtliche Einordnung unter Berücksichtigung des monarchischen Prinzips und der Volkssouveränität

Series:

Joachim Krech

Aus dem Inhalt: U.a. Legitimität und Widerstandsrecht - Besonderheiten in der schleswig-holsteinischen Verfassungsgebung - Volkssouveränität und Lehre vom Herrschaftsvertrag in bezug auf die verfassungsgebende Gewalt - Bestimmung der staats- und völkerrechtlichen Verhältnisse - Die Stellung des Staatsbürgers - Zusammenwirken von Herzog und Landesversammlung - Gesetzgebungsverfahren und Vetorecht.