Show Less
Restricted access

Handbuch zur empirischen Massenkommunikationsforschung

Eine kommentierte Bibliographie- (in 2 Bänden)

Alphons Silbermann

Das vorliegende Handbuch bietet mit seiner ca. 12000 Titel umfassenden Bibliographie Forschern, Lehrern und Medienpraktikern eine Handhabe für Information und Erkenntnis über massenmediales Geschehen. Die systematisierte Zusammenstellung führt Studien an, die aus den USA, Frankreich, Österreich, Grossbritannien, Italien, Spanien, den Niederlanden, Belgien, Polen, der Schweiz, der Bundesrepublik Deutschland und der DDR stammen und denen ein empirischer Gehalt zugrunde liegt. Die Eintragungen sind fast ausnahmslos mit kurzgefassten Erläuterungen versehen.
Aus dem Inhalt: Kommunikationswesen allgemein (Kommunikationssysteme, -theorien, -forschung, -methoden, -prozess, -rezeption, -nutzung) - Buchwesen - Pressewesen - Filmwesen - Rundfunkwesen - Fernsehwesen - Comics - Schallplatten - Werbung.