Show Less
Restricted access

De processibus matrimonialibus

Fachzeitschrift zu Fragen des Kanonischen Ehe- und Prozeßrechtes, Band 14 (2007)

Series:

Elmar Güthoff and Karl-Heinz Selge

De processibus matrimonialibus/DPM ist eine Fachzeitschrift zu Fragen des kanonischen Ehe- und Prozeßrechtes. DPM erscheint jährlich im Anschluß an das offene Seminar für die Mitarbeiter des Konsistoriums des Erzbistums Berlin <I>de processibus matrimonialibus</I>.

Elmar Güthoff/Karl-Heinz Selge: Nachruf auf Prälat Franz-Xaver Walter – Stefan Killermann: Die Rota Romana und ihre Rechtsprechung zu Beginn des neuen Jahrtausends – Nikolaus Schöch: Befangenheitseinreden gegen eine Gerichtsperson unter Berücksichtigung der Instruktion Dignitas Connubii – Karl-Heinz Selge: Consensus solus versus ekklesiale Einbindung der Eheschließung? – Peter Stockmann: Die erste Ansprache von Papst Benedikt XVI. vor der Rota Romana im Spiegel seiner Ehelehre – Konrad Breitsching: Erwägungen zu Rechtsnatur und Verbindlichkeit der Dignitas Connubii – Frans Daneels: Das Wesen des Ehenichtigkeitsverfahrens – Verena Feldhans: Die Berufung im Ehenichtigkeitsprozess. Ein Vergleich von Codex Iuris Canonici und Dignitas Connubii – Martin Löhnig: Arten des Irrtums im Dekretum Gratiani und die Weiterentwicklung in der kanonistischen Doktrin – Klaus Lüdicke: Einführung in die Instruktion der Dignitas Connubii – Markus Müller: Die Rechtslage zur Aufnahme in das und zur Streichung aus dem Verzeichnis der am Gericht zugelassenen Advokaten und der am Gericht tätigen Prokuratoren nach Art. 112 der Eheprozessordnung Dignitas Connubii