Show Less
Restricted access

Prophetie und Gesetz bei Jehudah Hallevi, Maimonides und Spinoza

Series:

Sabine S. Gehlhaar

Aus dem Inhalt: Tradition, Begründungsbedürfnis und Begründbarkeit von autoritativer Geltung - Hallevi's Lösung des Transzendenzproblems: Ontologische Fundierung der Prophetie durch Ansetzen einer spezifischen Seinsstufe - «Wahre» Prophetie qua intellektuelle Anschauung; intellektualistische Gesetzesdeutung bei Maimonides - Kritik der traditionellen Torah-Auffassung im Ausgang von der Konzeption des «natürlichen göttlichen Gesetzes» (Spinoza).