Show Less
Restricted access

Das Ende des Expressionismus. Von der Tragödie zur Komödie

Series:

Aus dem Inhalt: Einführung - Der Uebergang fünf expressionistischer Dramatiker zur Neuen Sachlichkeit: Hans Johst - Das Ethos der Begrenzung; Paul Kornfeld - Der Einbruch der Wirklichkeit in die Seelendramatik; Ernst Toller und Friedrich Wolf - Expressionismus und Sozialismus; Walter Hasenclever - Mystik und Entmystifizierung - Schluss: Von Angermayer bis Zuckmayer.