Show Less
Restricted access

Institutionalisiertes Controlling als Risiko-Träger

Theoriegeleitete Verortung und Bewältigungsoptionen im Rahmen eines dialogischen Führungsverständnisses

Series:

Jens-Rüdiger Olesch

Im Rahmen der risikoorientierten Unternehmensführung hat das institutionalisierte Controlling zunehmend Bedeutung erhalten. Jedoch erfährt die Frage nach dem Controlling als Risiko-Träger kaum Beachtung. Diesen blinden Fleck der Literatur beziehungsweise betrieblichen Praxis greift dieses Buch auf, um das Controlling als Risiko-Träger im Führungsgeschehen zu identifizieren und Bewältigungsoptionen im Rahmen dialogischer Führung aufzuzeigen. Im Ergebnis macht der Autor nicht nur systemische Risiken des Controllings im Führungskontext sichtbar. Vielmehr erlaubt der Bezug auf dialogische Führung eine Perspektiverweiterung auf ein «föderalistisches», auf Teilhabe getragenes und vertrauendes Führungsverständnis und ermöglicht den am Führungsgeschehen beteiligten Akteuren eine kritisch-konstruktiv reflexive Auseinandersetzung mit sich und ihrem Verständnis von betrieblicher Führung.

Controlling – Risiko-Träger – Systemische Risiken – Risikoidentifizierung – Unternehmensführung – Dialogische Führung – Agenturtheorie – Strukturationstheorie – Macht – Hierarchie – Entscheidungsspielraum – Handlungsspielraum – Zweckrationalität – Wertrationalität – Betriebspädagogik – Organisationslernen – Dialog – Bildung