Show Less
Restricted access

Biographische Identitätsarbeit beim Übergang vom Beruf in die Hochschule

Eine explorative Studie zur Bestimmung von Motiven, Realisationen und Identitätskonstruktionen von Studierenden mit beruflicher Qualifikation

Series:

Anne Vanessa Schreiber

Die Autorin diskutiert die Begriffe Sozialisation, Biographie und Identität und entwickelt ein Modell mit Bezug zu den Fachdisziplinen Berufspädagogik, Pädagogik, Soziologie, Psychologie. Sie untersucht dieses Modell in einer qualitativen Studie mit beruflich qualifizierten Studierenden in der Forschungspraxis, um unterschiedliche Konzepte biographischer Identitätsarbeit sowie Motivkonstellationen und Realisationen in Bezug auf das Studium beruflich Qualifizierter zu ermitteln. Das Buch behandelt die Darstellung biographischer Identitätsarbeit von Studierenden mit beruflicher Qualifikation aus subjektiver und bildungspolitischer Perspektive vor dem Hintergrund, ein Beschreibungs- beziehungsweise Erklärungswissen über diese Studierendengruppe zu erlangen.

Table of contents