Show Less
Restricted access

Die persönliche Haftung von Unternehmensleitern, insbesondere Leitern juristischer Personen, bei Insolvenz des Unternehmens nach dem französischen Insolvenzgesetz vom 13. Juli 1967

Series:

Dieter Angermüller

Aus dem Inhalt: De-jure- und de-facto-Unternehmensleiter - Haftung für Gesellschaftsschulden wegen fehlerhafter Geschäftsführung (Art. 99) - Persönliches Insolvenzverfahren wegen Missbrauchs (Art. 101) - «faillite commune» - Verbundene Unternehmen - Bankenhaftung.