Show Less
Restricted access

Studien zu Renaissance und Barock

Manfred Wundram zum 60. Geburtstag

Series:

Michael Hesse and Max Imdahl

Aus dem Inhalt: Gert Kreytenberg: Masaccio und die Skulptur Donatellos und Nanni di Bancos
Gottfried Boehm: Die opaken Tiefen des Innern. Anmerkungen zur Interpretation der frühen Selbstporträts.
Richard Hoppe-Sailer: Das «Grosse Rasenstück» zum Verhältnis von Natur und Kunst bei Albrecht Dürer.
Gundolf Winter: Die «Grabtragung» der Villa Borghese oder Raffaels Weg zur Geschichte.
Max Imdahl: Anschauungssinn und Vorstellungssinn. Zur Deutung der Szene in Holbeins «Darmstädter Madonna».
Michael Bockemühl: Vom unvollendeten zum offenen Kunstwerk. Zur Diskussion des non-finito in der Plastik von Michelangelo.
Bernhard Kerber: Faktizität und Optizität in Michelangelos Kapitol.
Lieselotte Kugler: Zum Verhältnis von Malerei und Architektur in den Deckenfresken von Pietro (Berrettini) da Cortona.
Matthias Bleyl: Profilporträts im Quattrocento und im Siècle des lumières. Ein phänomenologischer Differenzierungsversuch.
Michael Hesse: Aufklärerische Baugedanken in der «Aufklärungsarchitektur».
Werner Busch: Das «Denkmaal des unsterblichen Autors»: ein «étrange monument».
Joachim Petsch: Die Rezeption der klassischen Architekturtradition in den Staats- und Parteibauten des «Dritten Reiches».
Bibliographie Manfred Wundram.