Show Less
Restricted access

Raumbegriff und Objektbeziehungen beim Kind

Die Entstehung des perspektivischen Zeichnens bei verhaltensgestörten und normalen Kindern. Eine empirische Untersuchung

Series:

Christiane Lange-Küttner

Aus dem Inhalt: Ontogenese des perspektivischen Zeichnens - Entwicklungspsychologie Piagets und Objektbeziehungstheorie der Psychoanalyse - Kriterien zur Auswertung von Kinderzeichnungen - Empirischer Vergleich der Schlafraumzeichnungen von 9-12jährigen.