Show Less
Restricted access

Joseph Turmel (1859-1943)

Ein theologiegeschichtlicher Beitrag zum Problem der Geschichtlichkeit der Dogmen

Series:

Kurt-Peter Gertz

Erste umfassende Monographie über den französischen Dogmenhistoriker Joseph Turmel (1859-1943). Kurzbiographie und Behandlung bibliographischer Einzelfragen. Voraussetzungen (vor allem Historizismus und biologische Entwicklungslehren des 19. Jahrhunderts) und Darstellung der Hauptthese Turmels, dass die Dogmen der kath. Kirche zeit- und situationsbedingt entstanden sind und sich diskontinuierlich entwickelt haben: «Ich habe gezeigt, dass die Glaubenssätze der Kirche nicht dem grossen Gesetz der Evolution entgangen sind».