Show Less
Restricted access

Internationales Privatrecht, Ethik und Politik

Betrachtungen zur Reform des internationalen Privatrechts am Beispiel der Anerkennungsprognose als Zuständigkeitsvoraussetzung im internationalen Eherecht - Teil I/Teil II

Series:

Johannes Dessauer

Aus dem Inhalt: Prolegomena - Die Anerkennungsprognose als «causa» juristischer Mythen - Rückblick. Zur Entstehung und Deutung von 606b Ziff. 1 ZPO - Thesen. Ein heuristisches Modell: Die pleromatische Perspektive - Leitlinien. Zur Reform im und am Paradigma - Einsichten. Zum Geist der IPR-Reform und zur Kritik der Reformvorschläge - Deutungen. Zu Ursprung und Sinn kollisionsrechtlicher Mythen.