Show Less
Restricted access

Bibliothekswissenschaft als spezielle Informationswissenschaft

Probleme und Perspektiven, erörtert beim Zweiten Kölner Kolloquium (9.-10. Mai 1985) anläßlich des zehnjährigen Bestehens des Lehrstuhls für Bibliothekswissenschaft der Universität zu Köln

Series:

Paul Kaegbein

Die Entwicklung des Faches Bibliothekswissenschaft als Universitätsdisziplin in Deutschland wird ebenso wie seine gegenwärtige Situation im Anschluß an die Behandlung dieser Thematik beim Ersten Kölner Kolloquium (1969) charakterisiert und in Beziehung uu benachbarten Fächern gesetzt. Einige Schwerpunkte bibliothekswissenschaftlicher Forschung werden exemplarisch behandelt. Sie unterstreichen die Notwendigkeit theoretischer und methodischer Grundlegung der Bibliothekspraxis - eine Aufgabe, die der Bibliothekswissenschaft gestellt ist und von der sich die Existenzberechtigung dieser Disziplin ableitet.
Aus dem Inhalt: Buchwesen, Bibliothekswissenschaft und Informationswissenschaft als Universitätsdisziplinen - Bibliothekarische Standards - Bibliothekarische Marktforschung - Neue Techniken in Bibliotheken.