Show Less
Restricted access

Signale, Systeme und Klangsynthese

Grundlagen der Computermusik

Series:

Martin Neukom

Dieses Buch behandelt die Erzeugung und die Verarbeitung von Klängen mit dem Computer. Mit Hilfe von Abbildungen, Animationen, Klangbeispielen und Beispielprogrammen werden die wichtigsten Techniken zur Klang- und Partitursynthese vorgestellt und die technischen und mathematischen Grundlagen erläutert, die zum Verständnis dieser Techniken notwendig sind. Nach einer Übersicht über die Grundlagen der Akustik stellt der Autor die Theorie der Signale und Systeme dar und gibt eine Einführung in die allgemeinen Programmiersprachen C und Mathematica und in die Programme Csound und CPS. Es folgen die Darstellungen der traditionell wichtigen Synthesetechniken, der nichtlinearen Techniken und der Synthese mit physikalischen Modellen. Den Abschluss bilden die Kapitel zur Klangprojektion im Raum und zur Verwendung algorithmischer und stochastischer Prozesse in der Computermusik. Der Anhang enthält eine Übersicht über mathematische Grundlagen, Tabellen und einen detaillierten Index. Auf den beiden CDs finden sich der Buchtext mit zusätzlichen Kapiteln und Erläuterungen, Klangbeispiele, Animationen und Programme.
Aus dem Inhalt: Grundlagen der Akustik – Signale und Systeme – Programme und Programmiersprachen – Grundlagen der Klangsynthese – Nichtlineare Techniken – Verschiedene Analyse- und Synthesetechniken – Physikalisches Modellieren – Klang und Raum – Computer und Komposition – Anhang A: Mathematische Grundlagen – Anhang B: Tabellen – Literatur – Index.