Show Less
Restricted access

Übergänge und Verflechtungen

Kulturelle Transfers in Europa

Series:

Gregor Kokorz and Helga Mitterbauer

Aus dem Inhalt: Thomas Höpel: Kulturtransfer im Vergleich. Revolutionsemigranten in Preußen und Sachsen an der Wende zum 19. Jahrhundert – Katharina Middell: Hugenotten zwischen Leipzig und Lyon - Die Familie Dufour – Helga Mitterbauer: Kulturvermittlung um 1900: Hermann Bahr, Franz Blei und Max Brod – Sylvie Arlaud: Peter Altenbergs Kunst - das Ende der anglophilen Moderne in Wien? – Irena Kraševac: Ivan Meštrović und sein Wiener Mäzen Karl Wittgenstein – Gabriela Matuszek: Misogyner Diskurs in der europäischen Kultur um 1900 – Hannes Schweiger: The Sanity of Art. Bernard Shaws Beitrag zur Rezeption von Max Nordaus Entartung im angloamerikanischen Raum – Florence Hetzel: Schnitzler in Frankreich. Übersetzungen und Aufführungen des Reigens – Leopold Decloedt: «Einer der letzten Propheten der deutschen Literatur». Peter Handke in den Niederlanden und in Flandern – Krzysztof Lipiński: «Bucklige Welten» oder Das Leben in mehreren Kulturen. Adam Zielińskis Romanreportage aus dem 20. Jahrhundert – Erika Klingler: The Warburg Institute: 1933-1936 – Dagmar Oswald: Der Kulturbegriff im japanischen Denken und Auswirkungen nicht nur west-östlicher Begegnungen in den darstellenden Künsten – Andrea Fruhwirth: Der Lotus im Treibhaus. Transfer und Transformation des Buddhismus oder Eine «Religion der Vernunft und der Wissenschaft» betritt deutschen Boden – Burckhard Dücker: «Doch Wort und Tat muss zusammenstimmen». Kulturtransfer und Ritualisierung des Authentischen in der Literatur zu Beginn des 20. Jahrhunderts am Beispiel Christian Wagners – Ulrike Tischler: Interkulturalität am Schnittpunkt zweier Kontinente. Zur Istanbuler Pera-Gesellschaft im 20. Jahrhundert.