Show Less
Restricted access

Akten des XI. Internationalen Germanistenkongresses Paris 2005- «Germanistik im Konflikt der Kulturen»

Band 10- Geschlechterdifferenzen als Kulturkonflikte- Betreut von Béatrice Dumiche, Ortrud Gutjahr und Vivian Liska- Regiekunst und "Development-Theatre</I>- Betreut von Bernard Banoun, Simone Seym und Marielle Silhouette- Streiten im Lic

Series:

Jean-Marie Valentin

Aus dem Inhalt: Genderstudies – Postdramatisches Theater – Regiekunst – Literatur nach der Wende – Männlichkeit in den Kriegsromanen – Männlichkeit und Homosexualität – Weiblichkeit und Dekadenz – Ehebruchsromane – Frauenemanzipation – Theater der Grausamkeit – Subkulturelle Theaterformen – Klassikerbearbeitungen – Streit und Dialog – Gescheiterte Gespräche – Streit- und Sprachlosigkeit – Körpersprache – Bühnenanweisungen und Inszenierungen – Sprache und Gattungen der Wendeliteratur – Erinnerung und Erinnerungsverfälschung in der Wendeliteratur – Mythos als Metapher der deutschen Wende – Guter Osten/Böser Westen (und umgekehrt).