Show Less
Restricted access

Stiftung und Unternehmen im Spannungsverhältnis

Series:

Johannes Wiederhold

Neben überkommenen, nur charitativ wirkenden Stiftungen ist in der Nachkriegszeit bei zahlreichen neueren Stiftungsinitiativen eine Verknüpfung mit wirtschaftenden Unternehmen festzustellen. Verkoppelungserscheinungen reichen von losen Dotierungszusammenhängen bis zur Einheit von Stiftung und Unternehmen. Das aus der gegensätzlichen Struktur dieser beiden Idealtypen resultierende Spannungsverhältnis hier statische Festlegung auf die Stiftungszwecke, dort flexible Anpassung an Marktentwicklungen - ist zentraler Gegenstand dieser Arbeit.