Show Less
Restricted access

Der Einzug in Ägypten

Ein Beitrag zur alttestamentlichen Josefsgeschichte

Series:

Michael Fieger and Sigrid Hodel-Hoenes

Die letzte umfassende Arbeit über Ägypten und die Josefsgeschichte wurde aus ägyptologischer Sicht vor etwa vierzig Jahren verfasst – wird doch in der alttestamentlichen Wissenschaft vor allem Wert auf die Herausarbeitung der verschiedenen Schichten und ihre mögliche Datierung gelegt. Im Zentrum dieses Buches stehen insbesondere die folgenden Fragen: Stellt der alttestamentliche Josef eine historische Persönlichkeit dar, die einer bestimmten Epoche zugewiesen werden kann? Spiegelt die Geschichte Josefs das Judentum Ägyptens wider, das das Verbleiben der Juden unter persischer Herrschaft legitimiert? Verkörpert die Geschichte Josefs ein liberales Judentum, das auch in der Diaspora seinen Glauben an JHWH leben kann?
Nach einer allgemeinen Einführung in die Problematik des Verhältnisses der Ägypter und Asiaten sind die anschliessenden Kapitel jeweils dreigeteilt. Einer (bewusst möglichst wörtlichen) Übersetzung des jeweiligen Abschnittes folgen eine Textpräsentation aus theologischer und eine Kommentierung aus ägyptologischer Sicht. Das Schlusswort bildet eine Zusammenfassung.
Dieses Buch ist nicht nur für den Fachwissenschaftler, sondern auch für einen nicht spezialisierten, aber theologisch interessierten Personenkreis geschrieben. Es möchte aufzeigen, welche Texte und Gedanken Ägyptens der biblischen Erzählung zugrunde liegen, beziehungsweise als Inspiration gedient haben könnten.
Aus dem Inhalt: Gen 37-50 und der Bezug zwischen Ägyptern, Asiaten und Persern – Die Bedeutung des kulturellen Gedächtnisses für die Josefsgeschichte – Die Josefsgeschichte als Legitimation für den Aufenthalt der Juden im Perserreich – Mögliche Gründe für die Abgrenzung zu den Fremden – Die Sinuhegeschichte - ein Vorbild für die Josefserzählung? – Die Josefsgeschichte als Beispiel einer Akkulturation – Ist Elephantine der Ort der Endredaktion der Josefsgeschichte? – Der «Pharao» der Josefserzählung ist eine mögliche kryptische Bezeichnung für den Perserkönig.