Show Less
Restricted access

Sprachwahl in der deutsch-russischen Unternehmenskommunikation

Series:

Olga Martynova

Diese Arbeit befasst sich mit der Sprachwahl in der deutsch-russischen Unternehmenskommunikation. Sie basiert auf schriftlichen und mündlichen Umfragen bei deutschen und russischen Unternehmen sowie bei deutschen wirtschaftsfördernden Institutionen wie Industrie- und Handelskammern. Die Untersuchung geht der Frage nach, welche Sprachen deutsche und russische Unternehmen bei ihren gegenseitigen Geschäftskontakten bevorzugen und welche Faktoren diese Sprachwahl beeinflussen. Gestützt auf die empirischen Daten zu der aktuellen, bevorzugten und antizipierten Sprachwahl in den befragten Unternehmen werden anschließend sprachenpolitische Maßnahmen zur Verbesserung der deutsch-russischen Unternehmenskommunikation vorgeschlagen.
Aus dem Inhalt: Sprachwahl in der deutsch-russischen Unternehmenskommunikation – Aktuelle, bevorzugte, antizipierte Sprachwahl – Die Sprachwahl beeinflussende Faktoren – Sprachenpolitik und Sprachenplanung in der deutsch-russischen Unternehmenskommunikation – Sprachwahlstrategien – Rolle der deutschen Sprache in der deutsch-russischen Unternehmenskommunikation.