Show Less
Restricted access

Haftungsbeeinflussende Nachlassteilung zugleich mit erbrechtlicher Nachfolge in eine Personalhandelsgesellschaft?

Series:

Thomas Spiritus

Das Ausmass der Erbenhaftung eines Miterben, der im Wege der Erbfolge Gesellschafter geworden ist, hängt wesentlich von der gesellschafts- rechtlich geprägten Konstruktion dieser Gesellschafternachfolge und dem Umfang der Gefährdung erbrechtlich geschützter Liquidationsinte- ressen der Nachlassbeteiligten ab. Die Arbeit zeigt einen Weg, zugleich gesellschafts- und erbrechtlichen Anforderungen ohne bedeutende Systembrüche gerecht werden zu können.