Show Less
Restricted access

Die Preisdifferenzierung im internationalen Luftverkehr

Eine empirische Studie

Series:

Gebhard Dirlewanger

Der Verfasser analysiert die fast unübersehbaren Preisdifferenzie- rungen im Linienverkehr und die weniger durchsichtige Preisgestaltung im Ketten- und Bedarfsverkehr. Ausgehend von den empirisch festgestellten Preisen im Personen-, Fracht- und Postverkehr werden die Preisbildungsorgane, das Preisbildungsverfahren, die Motive, Ziele und Ergebnisse der Preisdifferenzierung sowie die hinter Angebot und Nachfrage wirkenden Kräfte untersucht.
Aus dem Inhalt: Literaturverzeichnis - Zeitschriftenverzeichnis - Vorwort - Begriffliche und institutionelle Abgrenzungen - Die Preisdifferenzierung in den Tarifen und übrigen Entgelten - Die Preisbildungsfaktoren - Ergebnis.