Show Less
Restricted access

Portfolioarbeit im gymnasialen Fremdsprachenunterricht

Themenorientierter Unterricht mit dem Europäischen Portfolio der Sprachen

Series:

Tina Flächer

Das Europäische Portfolio der Sprachen dient dazu, Lernende zum autonomen Sprachenlernen zu befähigen. Ziel des in diesem Buch vorgestellten Aktionsforschungsprojektes ist es herauszufinden, in welchem Maße dies durch einen themenorientierten Ansatz im gymnasialen Fremdsprachenunterricht möglich ist. Die qualitative Studie stützt sich auf Daten aus der Schüler- und der Lehrerperspektive. Sie dokumentiert, inwieweit die Schülerinnen und Schüler zur Selbststeuerung ihres Sprachlernprozesses und der Selbsteinschätzung eigener sprachlicher Leistungen fähig sind. Darüber hinaus wird aufgezeigt, inwieweit das Fremdsprachenlernen im Schulunterricht auf dieser Grundlage individualisiert werden kann.
Inhalt: Europäisches Portfolio der Sprachen – Themenorientierter Unterricht – Gymnasialer Fremdsprachenunterricht – Aktionsforschung – Lernerautonomie – Selbststeuerung des Sprachlernprozesses – Selbsteinschätzung sprachlicher Leistungen – Individualisierung des Fremdsprachenlernens.