Show Less
Restricted access

Die Wandlungen im Grundeigentum zwischen 1941 und 1965, untersucht an einigen Gemeinden des Kantons Graubünden

untersucht an einigen Gemeinden des Kantons Graubünden

Series:

Rudolf Joller

Der Zweck dieser im statistisch-volkswirtschaftlichen Bereich liegenden Arbeit ist es, mittels fortschreitender Erfassung des Zählgegenstandes an einzelnen Stichdaten den mit dem «Bodenrecht» arbeitenden Instanzen einen Teil jener statistischen Grunddaten zu liefern, die notwendig sind, die Auswirkungen dieser Bestimmungen und Pläne zu erkennen. Darüber hinaus wird mittels bestimmter Kriterien eine Wertung der aus der Erhebung anfallenden Ergebnisse vorgenommen.