Show Less
Restricted access

Kriminalserien und Unterhaltung

Eine genretheoretische Analyse deutscher und amerikanischer Formate

Series:

Manuela Maria Brandstätter

Das Genre Krimi (egal ob als Roman, Film oder Serie) zeichnet sich nicht nur durch seine große Beliebtheit bei den Rezipienten, sondern auch durch seine Vielfalt aus. Dieses Buch befasst sich mit der Frage, durch welche Merkmale sich im österreichischen und deutschen Fernsehen angebotene Kriminalserien voneinander abgrenzen bzw. in welchen sie sich ähneln. Dazu wurde eine umfangreiche Inhaltsanalyse von vier deutschen und vier amerikanischen Kriminalserien unterschiedlicher Kategorien durchgeführt, die auf österreichischen und deutschen TV-Sendern ausgestrahlt wurden.
Inhalt: Vielfalt von Krimisubgenres – Analyse deutscher und amerikanischer Kriminalserien – Spezifische Merkmale von Kriminalserien – Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Kriminalserien – Akteure – Handlungen – Gestaltung – Narrative Struktur – Diskurs-/Wertevermittlung.